Bis 15:00 Uhr bestellt, Versand am gleichen Tag

Gratis Standardlieferung ab € 17,50

Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen

100% natürlich

Bis 15:00 Uhr bestellt, Versand am gleichen Tag

Gratis Standardlieferung ab € 17,50

Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen

100% natürlich

Allgemeine Geschäftsbedingungen Vejovitaal B.V.

Die “Besloten vennootschap Vejovitaal B.V.”(im Folgenden: Vejovitaal genannt) ist bei der niederländischen Kamer van Koophandel (KvK) unter der Nummer 68607385 eingeschrieben. Die Adresse ist Penningweg 32, 4879 AG, Etten-Leur (Niederlande).

  • 1 Begriffe
  1. In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen werden die untenstehenden Begriffe mit der beschriebenen Bedeutung benutzt. Dies ist nicht der Fall, wenn das ausdrücklich angegeben wird.
  2. Angebot: Jedes schriftliche Angebot an den Käufer zur Lieferung von Produkten, die von dem Verkäufer geleistet werden, womit diese Bedingungen untrennbar verbunden sind.
  3. Unternehmen: Die natürliche oder Rechtsperson, die im Namen eines Unternehmens oder Berufes Tätigkeiten ausübt ;
  4. Privatkunde: Die natürliche Person, die nicht im Namen eines Unternehmens oder Berufes Tätigkeiten ausübt;
  5. Käufer: Das Unternehmen oder der Privatkunde, das oder der einen Vertrag (auf Abstand) mit dem Verkäufer angeht.
  6. Vertrag: Der Kaufvertrag (auf Abstand), der den Verkauf und Lieferung der Produkte, die der Käufer bei Vejovitaal gekauft hat, beinhaltet.
  7. Produkte: Die Produkte, die Vejovitaal anbietet, sind selbst produzierte und natürliche Zusatzmittel für Pferde und Hunde.
  8. Verkäufer: Der Anbieter von Produkten an den Käufer, im Folgenden: Vejovitaal.

 

  • 2 Anwendbarkeit
  1. Diese Allgemeinen Bestimmungen werden auf jedes Angebot von Vejovitaal und jeden Vertrag zwischen Vejovitaal und einem Käufer und auf jedes Produkt das Vejovitaal anbietet, angewendet.
  2. Bevor ein Vertrag (auf Abstand) abgeschlossen wird, werden die allgemeine Bestimmungen dem Käufer zur Verfügung gestellt. Wenn es nicht möglich sein sollte, wird Vejovitaal dem Käufer angeben, auf welcher Weise der Käufer die allgemeine Bestimmungen einsehen kann. Die allgemeinen Bestimmungen sind auf jeden Fall auf der Webseite einzusehen und ist dadurch von dem Käufer einfach einzusehen und auf einen Datenträger zu speichern.
  3. In außergewöhnlichen Situationen kann von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abgewichen werden, aber nur wenn das explizit und schriftlich mit Vejovitaal vereinbart ist.
  4. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auch bei einem zusätzlichen, geänderten oder bei einem neuen Vertrag angewendet. Eventuelle allgemeine Bedingungen und/oder Einkaufsbedingungen vom Käufer werden ausdrücklich nicht akzeptiert.
  5. Sollten ein oder mehrere Bestimmungen diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen teilweise oder ganz nichtig oder entfernt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Bestimmungen bestehen und werden die nichtigen/entfernten Bestimmungen durch eine Bestimmung mit einem gleichen Zweck wie die originale Bestimmung ersetzt.
  6. Undeutlichkeiten über den Inhalt, die Erläuterung oder Situationen , die nicht in diesen allgemeinen Bestimmungen geregelt sind, müssen beurteilt und erläutert werden im Sinne dieser Bestimmungen.
  7. Sollte in diese allgemeinen Geschäftsbedingungen auf sie verwiesen werden, dann sollte das, wenn der Fall, auch als eine Verweisung nach ihnen interpretiert werden.

 

  • 3 Das Angebot
  1. Alle Angebote von Vejovitaal sind unverbindlich, es sei denn, es wurde schriftlich deutlich anderes angegeben. Wenn das Angebot begrenzt oder unter spezifischen Bedingungen gültig ist, wird das ausdrücklich im Angebot beschrieben. Erst bei einer schriftlichen Festlegung ist die Rede von einem Angebot.
  2. Das Angebot von Vejovitaal ist unverbindlich. Vejovitaal ist nur an das Angebot gebunden, wenn der Käufer die Bestätigung schriftlich einreicht, oder wenn der Käufer den verschuldeten Betrag bezahlt hat. Vejovitaal hat jederzeitdas Recht, einen Vertrag mit einem potentiellen Käufer zu verweigern, wenn für Vejovitaal eine hinreichenden Begründung vorliegt.
  3. Das Angebot umfasst eine detaillierte Umschreibung des angeboten Produktes mit den dazugehörenden Preise. Die Beschreibung ist derartig detailliert, so dass der Käufer in der Lage ist, eine gute Beurteilung des Angebots zu machen. Aus eventuellen Missverständnissen oder Fehlern im Angebot entstehen für Vejovitaal keinerlei Bindungspflicht. Eventuelle Bilder und spezifischen Daten im Angebot sind nur eine Indikation und sind kein Grund für Schadenersatz oder Entbindung des Vertrages (auf Abstand). Vejovitaal kann nicht garantieren, dass die Farben auf den Bildern genau mit den echten Farben des Produktes übereinstimmen.
  4. Lieferzeiten und -termine die in dem Angebot von Vejovitaal vermeldet werden, sind indikativ und geben dem Käufer bei einer Überschreitung keinerlei Rechte auf Schadenersatz oder Entbindung des Vertrages, außer wenn ausdrücklich anders vereinbart ist.
  5. Ein zusammengestelltes Angebot verpflichtet Vejovitaal nicht zu einer Lieferung eines Teil des Angebots oder angebotsbezogener Angelegenheiten des aufgegebenen Preises.
  6. Wenn von einer Aktion die Rede ist, gilt das nicht automatisch für Nachbestellungen. Angebote sind gültig, solange der Vorrat reicht und ausverkauft ist ausverkauft.
  • 4 Vertragsabschluss
  1. Der Vertrag kommt in dem Moment zustande, indem der Käufer (Privatkunde) ein Angebot von Vejovitaal akzeptiert hat, indem er das Produkt bezahlt hat.
  2. Der Vertrag kommt in dem Moment zustande, wenn der Käufer (Unternehmen) ein Angebot oder Vertrag von Vejovitaal akzeptiert hat, indem der Käufer ein Exemplar (eingescannt oder Original) unterzeichnet hat und an Vejovitaal zurückgesendet hat, oder explizit und eindeutig das Angebot per E-Mail akzeptiert.
  3. Das Angebot kann von Vejovitaal anhand der Webseite oder per E-Mail unterbreitet werden.
  4. Wenn der Käufer das Angebot, anhand einer Vertragsschließung mit Vejovitaal akzeptiert, wird Vejovitaal den Vertrag mit dem Käufer schriftlich per E-Mail bestätigen.
  5. Wenn das Akzeptierte abweicht von dem Angebot, ist Vejovitaal nicht daran gebunden.
  6. Vejovitaal ist nicht an das Angebot gebunden, wenn der Käufer vernünftigerweise hätte erwarten können oder verstehen sollen, dass in dem Angebot anscheinend Fehler stehen. An diesem/diesen (Schreib-)Fehler(n) kann der Käufer keine Rechte ableiten.
  7. Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für Käufer, die ein Unternehmen sind. Wenn der Käufer ein Privatkunde ist, hat der Käufer das Recht innerhalb der gesetzlichen Frist das Widerrufsrecht geltend zu machen. Indem das Produkt widerrufen wird, muss der Käufer das Produkt und die Verpackung sorgfältig Er wird das Produkt nur in dem Maße, wie  nötig, um die Wirkung des Produktes festzustellen, auspacken und benutzen. Die direkten Retourkosten des Produktes bezahlt der Käufer.
  8. Produkte, die wegen begrenzter Haltbarkeit, nach dem Aufbrechen der Versieglung nicht zurückgenommen werden können, sind von dem Widerrufsrecht ausgeschlossen. Im Angebot wird hierauf ausdrücklich hingewiesen.

 

  • 5 Erfüllung des Vertrags
  1. Vejovitaal wird dem Vertrag nach bester Einsicht und Möglichkeiten nachkommen.
  2. Wenn für eine korrekte Erfüllung notwendig, hat Vejovitaal das Recht, Teile der Tätigkeiten nach eigener Ansicht an Dritten auszulagern.
  3. Käufer gewährleistet, dass er alle Daten, die Vejovitaal als notwendig klassifiziert, oder Daten, die der Käufer als notwendig beachten sollte, zeitnah an Vejovitaal zukommen lässt. Indem die Daten, die notwendig sind für die Erfüllung des Vertrags, nicht zeitig an Vejovitaal erteilt sind, hat Vejovitaal das Recht, die Erfüllung des Vertrags auszusetzen.
  4. Bei der Erfüllung des Vertrags ist Vejovitaal nicht verpflichtet, den Hinweisen des Käufers nachzukommen, wenn dabei der Inhalt oder der Umfang des Vertrages geändert wird. Sollte dies zu zusätzlicher Arbeit für Vejovitaal sorgen, ist der Käufer verpflichtet, die anfüllenden und zusätzlichen Kosten zu erstatten.
  5. Vejovitaal kann vor der Erfüllung des Vertrags Sicherheit von dem Käufer oder völlige Vorauszahlung verlangen.
  6. Vejovitaal kann Unternehmen verpflichten, einen minimalen Bestellwert abzunehmen. Dies wird im Angebot erwähnt.
  7. Vejovitaal ist nicht verantwortlich für Schäden aller Art, die durch falsche oder unvollständige Angabe von Daten durch den Käufer, entstehen, es sei denn wenn die Unrichtigkeit und Unvollständigkeit Vejovitaal bekannt waren.
  8. Käufer entbindet Vejovitaal von eventuellen Ansprüchen von Dritten, die wegen der Erfüllung des Vertrags Schaden erleiden und welche dem Käufer zuzurechnen sind.

 

  • 6 Lieferung
  1. Wenn der Anfang, Fortschritt oder Lieferung des Vertrags verzögert wird und diese Verzögerung verursacht wird, weil der Käufer z.B. nicht oder nicht rechtzeitig alle gefragten Informationen angeliefert hat, nicht genug mitarbeitet, die (Voraus)Zahlung nicht zeitig empfangen wurde oder weil andere Umstände jenseits der Macht von Vejovitaal liegen, hat Vejovitaal das Recht auf angemessene Verlängerung der Lieferfrist. Alle vereinbarten Liefertermine sind keine Ausschlussfristen. Der Käufer muss Vejovitaal schriftlich einen neuen angemessenen Termin nennen, damit trotzdem noch geliefert werden kann.Der Käufer hat durch die Verzögerung kein Recht auf Schadenersatz.
  2. Käufer ist verpflichtet, die Produkte abzunehmen, wenn diese laut Vertrag zur Verfügung gestellt werden, auch wenn diese früher oder später als vereinbart, ankommen.
  3. Wenn der Käufer die Abnahme verweigert oder fahrlässig beim Mitteilen von Informationen oder Anweisungen, die zur Lieferung notwendig sind, ist, ist Vejovitaal berechtigt die Produkte auf Rechnung und Risiko des Käufers zu bewahren.
  4. Wenn die Produkte durch Vejovitaal oder einem externen Transportunternehmen besorgt werden, ist Vejovitaal, außer wenn schriftlich anders vereinbart worden ist, berechtigt, eventuelle Besorgungskosten zu erheben. In dem Fall werden die Kosten separat in Rechnung gestellt, außer wenn ausdrücklich etwas anders vereinbart wurde.
  5. Wenn Vejovitaal Daten zur Erfüllung des Vertrags braucht, ist der Beginn der Lieferzeit, nachdem die Verpflichtung des Bestellers erfüllt ist.
  6. Wenn Vejotivtaal eine Lieferfrist angegeben hat, ist zu beachten, dass diese Frist indikativ ist. Für Lieferung außerhalb der Niederlande gelten längere Lieferfristen und können Kosten zu Lasten des Käufers hinzukommen.
  7. Vejovitaal behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, außer wenn bei dem Vertrag von diesem Punkt abgewichen wurde oder wenn die Teillieferung keinen selbständigen Wert hat. Vejovitaal bbbbberbehält sich vor, die gelieferten Produkte separat in Rechnung zu stellen.
  8. Ausser wenn anders vereinbart worden ist, werden Lieferungen nur vorgenommen wenn alle Rechnungen bezahlt sind. Vejovitaal behält das Recht vor, eine Lieferung zu verweigern, wenn die Bonität nicht ausreichend sein sollte.

 

  • 7 Lieferung

 

  1. Vejovitaal verpflichtet sich, die zu liefernden Produkte sorgfältig zu verpacken und derartig zu sichern, dass die Produkte bei normaler Behandlung in guten Zustand ankommen.
  2. Außer wenn schriftlich vereinbart, werden alle Lieferungen inklusive Mehrwehrtsteuer, inklusive Verpackung und inklusive Verpackung geleistet.
  3. Das Annehmen von Lieferungen ohne Anmerkungen auf dem Lieferschein gilt als Beweis, dass die Verpackung in gutem Zustand geliefert worden ist.
  • 8 Kontrolle, Reklamationen
  1. Der Käufer muss im Moment der Lieferung, aber spätestens innerhalb 14 Tage nach dem Empfang, die gelieferten Produkte kontrollieren, aber nur in dem Maße, die zur Beurteilung notwendig ist, auszupacken oder zu benutzen. Der Käufer muss kontrollieren, ob die Qualität und Quantität mit dem Vertrag und mit den Anforderungen, die im normalen (Handels-)Verkehr gültig sind, übereinstimmt.
  2. Der Käufer hat die Pflicht, zu kontrollieren und sich zu informieren auf welche Weise das Produkt benutzt werden soll und bei eigener Benutzung, das Produkt anhand der Gebrauchsanleitung zu testen. Vejovitaal erkennt keine Haftbarkeit bei der falschen Verwendung des Produktes an.
  3. Eventuelle sichtbare Mängel muss der Käufer nach Lieferung an Vejovitaal (info@horseflex.nl) schriftlich zu melden. Der Käufer hat eine Frist von 14 Tagen nach Lieferung. Nicht sichtbare Mängel müssen innerhalb 14 Tagen nach dem Entdecken der Mängel, aber spätestens 6 Monate nach Lieferung gemeldet werden.  Bei Beschädigung des Produktes durch unsorgfältigen Umgang durch den Käufer, ist der Käufer selbst verantwortlich für eventuelle Wertminderung des Produktes. Für den Unternehmen gilt eine Frist von spätestens 1 Monat nach Lieferung, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart.
  4. Wenn wie im vorigen Abschnitt beschrieben rechtzeitig reklamiert wird, bleibt das Unternehmen zur Zahlung der Produkte verpflichtet. Wenn der Käufer fehlerhafte Produkte zurücksenden will, dann ist das ausschließlich mit schriftlichen Erlaubnis von Vejovitaal möglich. Die Produkte müssen auch auf die durch Vejovitaal angegebene Weise zurückgesendet werden.
  5. Wenn der Privatkunde das Widerrufsrecht nutzen will, muss das Produkt und alles was dazu gehört, sofern das möglich ist, im Originalzustand und -verpackung an Vejotvitaal zurückgesandt werden. Die Produkte müssen auf die durch Vejovitaal angegebene Weise zurückgesendet werden. Die direkten Kosten für Rücksendungen sind auf Kosten und Risiko des Käufers.
  6. Vejovitaal behält sich das Recht vor, die Echtheit und den Zustand der zurückgesandten Produkte zu untersuchen, bevor der Betrag zurückerstattet wird.
  7. Zurückerstattungen an Käufer werden baldmöglichst verarbeitet, jedoch spätestens 30 Tage nach Empfang der Rücksendung. Der Betrag wird auf die vom Käufer bereits angegebene Rechnungsnummer zurückerstattet.
  8. Wenn der Verkäufer das Reklamationsrecht ausführt, hat er kein Recht um seine Zahlungsverpflichtung auszusetzen oder um mit offenen Rechnungen zu verrechnen. I
  9. Wenn die Lieferung nicht vollständig stattgefunden hat, und/oder ein oder mehrere Produkte fehlen, und Vejovitaal die Schuld dafür trägt, wird Vejovitaal nach Anfrage des Käufers, die fehlende Produkte nachsenden oder den Rest der Bestellung stornieren. Die Empfangsbestätigung der Produkte ist dafür führend. Vejovitaal haftet nicht für den Schaden, der dem Käufer durch die (abweichende) Menge der Lieferung entsteht.

 

  • 9 Preise
  1. Während die Gültigkeitsdauer des Angebots werden die Preise der angebotenen Produkte nicht erhöht, außer wenn der Mehrwertsteuersatz geändert wird.
  2. Für Privatkunden sind die in dem Angebot angegebenen Preise inklusive Mehrwertsteuer. Für Unternehmen werden die Preise exklusiv Mehrwertsteuer angegeben.
  3. Die Preise, die im Angebot wiedergegeben sind, sind basiert auf den geltenden Kostenfaktoren, wie z.B. Zollkosten, Frachtkosten, eventuelle Gebühren und Steuern, die im Moment der Vertrags-/Angebotserstellung gelten.
  4. Handelt es sich um Produkte oder Grundstoffe, die Preisschwankungen auf dem finanziellen Markt unterliegen, worauf Vejovitaal keinen Einfluss hat, kann Vejovitaal diese Produkte mit variablen Preisen anbieten. Im Angebot wird angegeben, dass diese Preise Richtpreise sind und schwanken können.

 

  • 10 Zahlung und Inkassopolitik
  1. Zahlung muss vorzugsweise im Voraus in der Währung, in der Rechnung ausgestellt ist und auf die angegebene Weise erfolgen. Zahlung von Unternehmen kann im Nachhinein erfolgen, wenn das Unternehmen schon Produkte bei Vejovitaal gekauft hat und diese Zahlungsweise vorab von Vejovitaal genehmigt worden ist.
  2. Der Kunde kann keine Rechte oder Erwartungen von einem Angebot ableiten, außer wenn beide Vertragsparteien etwas anders vereinbart haben.
  3. Der Käufer muss den Rechnungsbetrag an Vejovitaal auf das angegebene Konto überweisen. Die Vertragsparteien können nur nach expliziter und schriftlicher Genehmigung von Vejovitaal eine andere Zahlungsfrist vereinbaren.
  4. Indem eine periodischen Zahlungspflicht des Käufer vereinbart ist, hat Vejovitaal das Recht, die gültigen Preise und Tarife schriftlich, aber unter Inachtnahme der Frist von 3 Monaten, anzupassen.
  5. Im Falle einer Liquidation, Insolvenzverfahren, Beschlagnahmung (oder ähnliches) des Käufers, sind die Forderungen von Vejovitaal an den Käufer unmittelbar einforderbar.
  6. Vejovitaal hat das Recht, die vom Käufer geleisteten Zahlungen in erster Linie zum Abzug der Kosten zu strecken, danach zum Abzug der fälligen Zinsen und schließlich zum Abzug des Kapitals und der zusätzlichen Zinsen. Vejovitaal kann, ohne in Verzug zu geraten, ein Angebot zur Zahlung verweigern, wenn der Käufer eine andere Reihenfolge der Zahlungsbestimmung ausweist. Vejovitaal kann die vollständige Rückzahlung des Betrages verweigern, wenn nicht auch die offenen und laufenden Zinsen sowie Kosten bezahlt werden.
  7. Wenn der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt und die Bestimmungen der Zahlungsfrist von 14 Tagen nicht einhält, ist das Unternehmen in Verzug. Privatkunden erhalten erst eine schriftliche Mahnung, mit einer Frist von 14 Tagen nach der Mahnung, um den gesamten Rechnungsbetrag zu zahlen. Außerdem werden, bevor der Käufer in Verzug gerät, die außergerichtlichen Kosten in Rechnung gestellt, wenn der Privatkunde nicht innerhalb dieser Frist seine Verpflichtungen erfüllt.
  8. Ab dem Datum, ab dem der Käufer in Verzug ist, wird Vejovitaal ohne weitere Mahnung die gesetzlichen (Handels-)Zinsen, einfordern. Außerdem werden ab dem ersten Tag des Verzugs bis zur vollständigen Zahlung und Entschädigung der außergerichtlichen Kosten gemäß Artikel 6:96 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuchs anhand der Staffel von Entschädigung für außergerichtliche Inkassokosten vom 1. Juli 2012 berechnet.
  9. Wenn Vejovitaal mehr oder höhere Kosten als vernünftigerweise notwendig ist machen muss, müssen diese berechnet werden zu Lasten des Käufers. Gerichts- und Vollstreckungskosten sind ebenfalls auf das Konto des Käufers zuzuschreiben.
  • 11 Eigentumsvorbehalt
  1. Alle durch Vejovitaal gelieferten Produkte blieben Eigentum von Vejovitaal bis der Käufer alle nachfolgenden Verpflichtungen aus der mit Vejovitaal geschlossenen Vereinbarungen erfüllt hat.
  2. Der Käufer ist nicht berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren zu verpfänden oder auf andere Weise zu veräußern, wenn das Eigentumsrecht noch nicht vollständig an den Käufer übergegangen ist.
  3. Wenn Dritte die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren beschlagnahmen oder Rechte darauf beanspruchen, ist der Käufer verpflichtet Vejovitaal so schnell wie möglich darüber zu informieren.
  4. Für den Fall, dass Vejovitaal seine in diesem Artikel angegeben Eigentumsrechte ausüben möchte, gibt der Käufer bereits eine bedingungslose und unwiderrufliche Zustimmung und Genehmigung an Vejovitaal oder von Vejovitaal benannten Dritten, um all die Orte zu betreten, an denen sich die Eigentümer von Vejvovitaal befinden, um diese Gegenstände zurückzunehmen.
  5. Vejovitaal hat das Recht, d0om Käufer gekauften Produkte zu behalten, wenn der Käufer, trotzt einer Verpflichtung von Lieferung von Vejovitaal, seiner Zahlungspflicht noch nicht (vollständig) erfüllt hat. Nachdem der Käufer seine Verpflichtungen erfüllt hat, wird Vejovitaal sich dafür einsetzen, die gekauften Produkte baldmöglichst, aber spätestens innerhalb von 20 Werktage, an den Käufer zu liefern.
  6. Kosten und andere (Folge-)Schäden durch Aufbewahrung der gekauften Produkte gehen zu Lasten und Risiko des Käufers und werden auf den ersten Antrag von Vejovitaal vom Käufer erstattet.

 

  • 12 Garantie

Vejovitaal garantiert, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Vertrags übereinstimmen mit dem Vertrag, mit den angegebenen Spezifikationen, die Verwendbarkeit und/oder Zuverlässigkeit sowie die gesetzliche Regeln/Vorschriften. Dies gilt auch dann, wenn die zu liefernden Produkte im Ausland verwendet werden sollten und der Käufer diese Verwendung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ausdrücklich schriftlich an Vejovitaal gemeldet hat.

  • 13 Gebrauchsvorschriften Produkte
  1. Der Käufer der Produkte muss die Vorschriften und Anweisungen (auf der Etikettierung) die Vejovitaal angibt, befolgen.
  2. Die Bestimmungen und Anweisungen von Vejovitaal dienen nur zu Informationszwecken und sind darum nicht als ärztlichen Rat anzusehen. Der Käufer sollte sich immer an einen Tierarzt oder einen anderen qualifizierten Spezialisten wenden. Im Zweifelsfall, ob das Produkt, für das Tier des Käufers geeignet ist, soll der Käufer es unterlassen, dem Tier diese Produkte zu verabreichen.
  3. Vejovitaal ist als registriertes Tierfutterunternehmen bei der niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) unter Tierfutterhygiene registriert ( Verordnung (EG) Nr. 183/2005). Die Produkte sind daher sicher verwendbar, wenn diese richtig dosiert und in der richtigen Kombination verwendet werden. Der Käufer, wenn es sich um ein Endverbraucher handelt, hat eine selbstständige Pflicht, die Verwendung stets auf sein Tier abzustimmen.

 

  • 14 Aussetzung und Beendigung
  1. Vejovitaal hat das Recht, die Erfüllung der Verpflichtungen auszusetzen oder den Vertrag zu kündigen, wenn der Käufer die (Zahlungs-)Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht oder nicht vollständig erfüllt.
  2. Außerdem hat Vejovitaal Anspruch auf den zwischen ihm und dem Käufer bestehenden Vertrag, sofern dies noch nicht ohne gerichtliche Intervention durchgeführt worden ist, den Vertrag zu kündigen, wenn der Käufer  nicht rechtzeitig oder ordnungsgemäß die Verpflichtungen, die sich aus dem Vertrag ergeben, erfüllt.
  3. Darüber hinaus hat Vejovitaal das Recht, den Vertrag ohne vorherige Inverzugsetzung aufzulösen, wenn Umstände eintreten, wodurch es unmöglich wird, den Vertrag zu erfüllen oder wenn der Vertrag nicht mehr nach den Maßstäben der Angemessenheit aufrechterhalten werden kann.
  4. Wenn der Vertrag aufgelöst wird, sind die Ansprüche von Vejovitaal gegen den Käufer sofort fällig. Wenn Vejovitaal die Erfüllung der Verpflichtungen einstellt, behält es seine Ansprüche aus dem Gesetz und aus dem Vertrag.
  5. Vejovitaal behält sich immer das Recht vor, eine Entschädigung zu verlangen.

 

  • 15 Haftungsbeschränkung
  1. Wenn die Erfüllung des Vertrags durch Vejovitaal zur Haftung von Vejovitaal gegenüber dem Käufer oder Dritten führt, ist diese Haftung auf den Betrag der Vejovitaal in dem Vertrag als Kosten aufgeführt hat beschränkt, es sei denn der Schaden ist durch Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit entstanden.
  2. Vejovitaal haftet nicht für Folgeschänden, indirekte Schäden, entgangenen Gewinnen und/oder Verlust und Verlust von Einsparungen. Schäden infolge der Verwendung der gelieferten Produkte sind ausgeschlossen. Für Privatkunden gilt eine Beschränkung gemäß den Bestimmungen von Artikel 7:24 Absatz 2 des niederländischen Burgerlijk Wetboek.
  3. Vejovitaal haftet nicht und/oder ist nicht verpflichtet, verursachte Schäden, der durch den Gebrach des Produkts entstanden ist, wiederherzustellen. Vejovitaal liefert strenge Benutzeranweisungen, die vom Käufer und/oder Endverbraucher, beachtet werden müssen.
  4. Vejovitaal haftet nicht für (Verletzungs-)Schäden am Tier des Käufers, falls der Käufer das Produkt verwendet, obwohl die Verwendung von Vejovitaal ausdrücklich aus medizinischen und/oder andere Gründen abgeraten wird oder wenn der behandelnde Arzt des Tieres von der Verwendung solcher Produkte abrät.
  5. Vejovitaal haftet nicht für (Verletzungs-)Schäden am Tier, wenn der Käufer das Produkt falsch benutzt. Dies bedeutet: falsche Dosierung oder falsche Kombination mit anderer Ernährung und/oder Medikamenten. Dem Endverbraucher wird dringend empfohlen, sich an den Tierarzt zu wenden.
  6. Vejovitaal haftet nicht für Schäden, die auf Handlungen oder Unterlassungen aufgrund (unvollständiger und/oder falscher) Informationen auf Webseiten oder auf verlinkten Webseiten zurückzuführen sind.
  7. Vejovitaal ist nicht verantwortlich für Fehler und/oder Unregelmäßigkeiten in der Funktionalität der Webseite und haftet nicht für Fehlfunktionen oder die Nichtverfügbarkeit der Webseite ungeachtet des Grundes.
  8. Vejovitaal garantiert keine korrekte und vollständige Übertragung des Inhalts von und durch / im Auftrag von Vejovitaal gesendete E-Mails, noch für den rechtzeitigen Empfang.
  9. Alle Ansprüche des Käufers aufgrund von Mängeln von Vejovitaal verfallen, wenn diese nicht schriftlich innerhalb eines Jahres nach dem Bekanntwerden oder vernünftigerweise Bekanntsein der Tatsage, begründet an Vejovitaal gemeldet wurde. Alle Ansprüche vom Käufer verfallen in jedem Fall ein Jahr nach Beendigung des Vertrages.
  • 16 Höhere Gewalt
  1. Vejovitaal haftet nicht, wenn es nicht seinen Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt im Rahmen des Vertrages nachkommen kann. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Verpflichtungen eingehalten werden, wenn diese Aufgrund eines Umstandes, die nicht auf ihr Verschulden zurückzuführen ist und weder aufgrund des Gesetzes, des Rechtsakts noch aufgrund der im (Handels-)Verkehr vorherrschenden Ansichten zu Lasten von Vejovitaal kommt.
  2. Unter höherer Gewalt wird in jedem Fall verstanden, ist aber nicht darauf beschränkt, was diesbezüglich gesetzlich vorgeschrieben und verstanden wird:

(i)höhere Gewalt von Lieferanten von Vejovitaal, (ii) nicht richtig erfüllen der Verpflichtungen der Lieferanten, (iii) Mängel an Geräten, Software oder Materialien Dritter, (iv) staatliche Maßnahmen, (v)Stromausfall, (vi) Ausfall des Internets, des Datennetzes und Telekommunikationsanlagen (z.B. durch Internetkriminalität und Hacking (vii) Naturkatastrophen, (vii)) Krieg und Terroranschläge, (ix) allgemeine Transportprobleme, (x) Streiks innerhalb Vejovitaals) und (xi) andere Situationen die nach Ansicht von Vejovitaal außerhalb des Einflussbereiches liegen, wodurch vorübergehend oder dauerhaft die Erfüllung seiner Verpflichtungen verhindert werden.

  1. Vejoitaal hat das Rechts, sich auf höhere Gewalt zu berufen, wenn der Umstand eintritt, der die Erfüllung (weiter) verhindert, wenn Vejovitaal seine Verpflichtung hätte erfüllen sollen.
  2. Während der Dauer der höheren Gewalt können die Vertragsparteien die Verpflichtungen aus dem Vertrag aussetzen. Wenn dieser Zeitraum länger als zwei Monate dauert, ist jede Vertragspartei berechtigt, den Vertrag zu kündigen, ohne an die andere Partei Schadenersatz leisten zu müssen.
  3. Soweit Vejovitaal zum Zeitpunkt des Ausbruchs der höheren Gewalt inzwischen teilweise die Verpflichtungen aus dem Vertragen erfüllt oder erfüllen kann, hat der zu erfüllende Teil einen unabhängigen Wert: Vejovitaal hat Anspruch auf den bereits erfüllten oder zu erfüllenden Teil und kann diesen Teil separat in Rechnung stellen. Der Käufer hat die Pflicht diese Rechnungen zu begleichen, als ob es eine separate Vereinbarung wäre.
  • 17 Risiko-Übertragung

Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte, die Gegenstand des Vertrags sind, wird wenn die Produkte das Lager verlassen,  auf das Unternehmen übertragen. Für den Privatkunden gilt, dass das genannte Risiko auf den Käufer übertragen wird, sobald die Produkte beim Käufer angenommen werden. Dies ist der Fall, wenn die Produkte auf der Lieferadresse des Käufers abgeliefert sind.

 

  • 18 Geistiges Eigentum
  1. Alle Marken, geistigen Eigentumsrecht und Urheberrechte von Vejovivitaal gehören ausschließlich Vejoitaal und werden nicht auf den Käufer übertragen.
  2. Dem Käufer ist es, ohne schriftliche Zustimmung von Vejovitaal, untersagt, Dokumente, an denen das geistige Eigentum und die Urheberrechte von Vejovitaal sind, zu veröffentlichen und/oder zu vervielfältigen, zu ändern oder Dritten zur Verfügung zu stellen. Wenn der Käufer Änderungen an Produkten, die von Vejovitaal geliefert worden sind, vornimmt, muss Vejoovitaal ausdrücklich Zustimmung zur Änderung geben.
  3. Es ist dem Käufer untersagt, Produkte, an denen das geistige Eigentum von Vejovitaal ist, anders als in dem vereinbarten Vertrag zu verwenden.

 

  • 19 Personenbezogene Daten, Datenverarbeitung und Datenschutz
  1. Vejovitaal behandelt die personenbezogenen Daten des Käufers und der Besucher der Webseite sorgfältig. Bei Bedarf wird Vejovitaal die betreffenden Personen über dieses Thema informieren.
  2. Wenn Vejovitaal auf der Grundlage des Vertrages den Schutz von Informationen leisten muss, wird dieser Schutz über die vereinbarten Spezifikationen und auf ein einem angemessen Schutzniveau geleistet. Dabei werden die Technik, die Sensibilität der Daten und die daran verbundenen Kosten, die dabei angemessen sind, beachtet.

 

  • 20 Reklamationen
  1. Wenn der Käufer mit dem Produkt nicht zufrieden ist und/oder Reklamationen bezgl. des Vertrags des Käufers hat, ist der Käufer verpflichtet diese Reklamationen baldmöglichst zu melden, jedoch spätestens 14 Kalendertage nach dem Bemerken des Mängels . Reklamationen können per E-Mail an info@horseflex.nl mit Betreff “Reklamation” gemeldet werden.
  2. Die Reklamation wird verarbeitet, wenn der Käufer die Reklamation ausreichend begründet hat.
  3. Vejovitaal wird baldmöglichst, jedoch spätestens innerhalb von 4 Kalendertagen nach dem Empfang der Reklamation inhaltlich auf der Beschwerde antworten.
  4. Die Vertragsparteien werden versuchen, eine gemeinsame Lösung zu finden.

 

  • 21 Recht
  1. Dieser Vertrag zwischen Vejovitaal und dem Käufer unterliegt dem Niederländischen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
  2. Im Falle von Erklärung des Inhaltes dieser allgemeinen Bestimmungen, ist der niederländische Text entscheidend. Vejovitaal hat das Recht, die allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern.
  3. Alle Streitigkeiten, die durch den Vertrag zwischen Vejovitaal und Käufer entstehen, werden von dem Gerichtsstand Zeeland-West-Brabant, Standort Breda (Niederlande) beigelegt, außer wenn sich aufgrund zwingendem Rechts ein anderer Gerichtsstand ergibt.

Etten-Leur, den 29. September 2020

MELDE DICH FÜR ANGEBOTE
NEWS UND RATSCHLÄGE AN

    Wenn Sie die Site weiter benutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Information

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so auf "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie diesen Einstellungen zu.

    Schließen