Gratis Standardlieferung ab € 25

Bis 15:00 Uhr bestellt, Versand am gleichen Tag

Die Gelenke von Pferden

Posted in : on 25-11-2022

Gesunde und flexible Gelenke spielen für die Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit von Pferden eine wichtige Rolle. Für beide Pferde wie Trainierpferde und Freizeitpferde sind diese sehr wichtig. Aber auch die Muskulatur und die Hufe haben Einfluss auf die Gesundheit Ihres Pferdes. Es ist daher sehr wichtig,die Gelenke von Pferden in Top-Zustand zu halten. In diesem Blog erzählen wir mehr darüber.

Die Anatomie eines Gelenks

Die Gelenke sind die Verbindung zwischen zwei Knochen, damit sie sich bewegen können. Die meisten Gelenke sind beim Pferd sehr beweglich. Die meisten Gelenke beim Pferd werden Synovialgelenke genannt, weil deren Enden mit Knorpel überzogen sind. Der Knorpel bietet Schutz für die Knochen weil dieser fast immer belastet wird. Um das Gelenk befinden sich die Gelenkkapsel und die Gelenkhöhle mit der sogenannten Synovialflüssigkeit. Das ist eine zähflüssige Flüssigkeit, die wie ein Schmiermittel für die Gelenke wirkt.

Gelenkflüssigkeit

Die Gelenkhöhlen enthalten die Synovialflüssigkeit, auch Synovialflüssigkeit genannt. Es ist eine klare Flüssigkeit, die von der Synovialmembran abgesondert wird und drei verschiedene Funktionen hat. Es schmiert die Gelenke, nährt die Knorpel und wirkt wie eine Art Stoßdämpfer für Knochen und Gelenke. Hyaluronsäure ist eines der Hauptbestandteile der Synovia und ist sehr wichtig für gesunde und starke Knorpel.

Gelenkprobleme bei Pferden

Der Bewegungsapparat von Pferden hat es schwer. Bei Bewegung wirken groβe Kräfte auf die Gelenke Ihres Pferdes. Jeder Teil der Gelenkfläche kann seine eigene Belastung tragen. Überbelastung kann für Probleme wie Knorpelverschleiβ sorgen und tritt auch  bei Entzündungen und Alter auf. Lesen Sie mehr hier über Arthrose.

Die Erhaltung  flexibler und gesunder Gelenke bei Pferden

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die wichtig sind um flexibler und gesündere Gelenke zu erhalten. Sie brauchen nicht nur gesundes Futter, sondern auch genug Ruhe und Bewegung. Darüber hinaus helfen auch Supplemente, die die Gelenke Ihres Pferdes unterstützen können.

Supplemente für die Gelenke Ihres Pferdes

Es gibt verschiedene natürliche Stoffe und Kräuter, um die Gelenke zu unterstützen. Unter stehen unserer Favoriten.

  • Glucosamin:Körpereigene Substanz und wichtig für die Bindegewebestruktur im Körper. Es ist unentbehrlich bei der Produktion von Synovia und Knorpel.
  • Chondroïtin:Körpereigene Substanz  in Knorpel, Bindegewebe, Haut und Sehnen. Es ist ein Baustoff für Knorpel.
  • MSM:Eine natürliche Schwefelquelle und wichtige Binder in Knorpel, Gelenke und Sehnen. MSM ist der Rohstoff für die Produktion neuer Zellen und ist sehr wichtig für die Elastizität und die Gesundheit des Gewebes. Dabei sorgt MSM für eine gute Aufnahme von Nährstoffen.
  • Hyaluronsäure Einer der Hauptbestandteile der Synovia. Sie kommt in verschiedenen Körpergeweben vor und ist ein wesentlicher Bestandteil von Haut, Augen, Synovialflüssigkeit und Knorpel.
  • Teufelskralle: Die Wurzelknollen der Teufelskrallenpflanze enthalten verschiedene Substanzen wie Glucoridoide wie Procumbosid und Harpagosid, die die Bewegungsfreiheit des Pferdes unterstützt. Sehr gut geeignet für alternde Pferde und zur Unterstützung der allgemeinen Beweglichkeit.
  • Kurkuma  Aktive Substanz der Wurzel ist Curcumin. Dies ist ein Antioxidant, der von Natur entzündungshemmend wirkt und es entlastet auch Gelenke und Knorpel
  • Grünlippmuschel: ist von Natur aus reich an Omega-3-Fettsäuren, Furan-Fettsäuren, Glykosaminoglykanen wie Glucosamin und Chondroitin. Alle wichtigen Bausteine ​​für Knochen, Knorpel, Bindegewebe und Sehnen.
  • Schwarzes Johannisbeerblatt: ist reich an starken Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen. Die Blätter regen zudem die Nebennierenrinde zur Ausschüttung des körpereigenen Hormons Cortison an, das eine wichtige entzündungshemmende Wirkung im Körper hat.

MELDE DICH FÜR ANGEBOTE NEWS UND RATSCHLÄGE AN