Gratis Standardlieferung ab € 25

Bis 15:00 Uhr bestellt, Versand am gleichen Tag

Messen= Wissen, wie gesund ist Ihr Pferd?

Posted in : on 25-11-2022

MESSEN = Wissen mit Jill Smit von Paard & Voeding

Haben Sie schon von der Lecher Antenne gehört ? Jill Smit von Paard& Voeding arbeitet mit der  Lecher Antenne und erzählt Ihnen mehr darüber. Jill kommt seit Jahren mit ihren Pferden  in die Holistic Clinic in Den Hoek, wo Eric Laarakker Ihre Pferde behandelt. Er misst den allgemeinen Gesundheitszustand mit der Lecher Antenne. Das hat Jill inspiriert, um bei  Eric Laarakker zu lernen und arbeitet jetzt auch mit der Lecher Antenne. In diesem Blog erzählen wir alles über die Lecher Antenne und geben Ihnen ein paar Tipps.

Über Jill: “Meine Name ist Jill Smit und ich habe vor 4 Jahren mit Paard & Voeding angefangen. Am Anfang habe ich nur Ernährungstipps gegeben. Ich tat dies mit einer Berechnung der Rationen, durch das Beobachten des Pferdes  getan und die Besitzer mussten einen Fragebogen ausfüllen. Letztes Jahr habe ich einen Kurs bei Eric Laarakker von der Holistic Clinic in Den Hoek besucht und habe dort gelernt, mit der Lecher Antenne zu arbeiten. Die Lecher Atenne gibt ein Bild über den allgemeinen Gesundheitszustand des Pferdes und misst, welche Futterzusammensetzung am besten zum Pferd passt. Messen= wissen!”.

Die Lecher Antenne

Die Lecher Antenne ist ein bekanntes Instrument in der Naturheilkunde. Die Lecher Atenne misst Frequenzen, die sich auf die Gewebe und Organe des Körpers beziehen. Jede Körperzelle, jedes Bakterium, jeder Virus und jede Zellgruppe im Körper hat eine einzigartige Schwingungsfrequenz. Es ist egal, ob es um Menschen oder Tiere geht, alles hat eine andere Frequenz. Mit die Lecher Antennen misst man die Frequenzen in der Form elektromagnetischer Strahlung. Eine Krankheit ist z.B. ein Verzerrung von den Frequenzen. Dauert es zu lange, dann kann es pshysische Beschwerde geben. Diese Informationen misst man mit die Lecher Antenne.

Klarheit

Jill fing an, die Lecher Antenne bei ihren eigenen Tieren zu verwenden. Immer gab es mehr Klarheit über die Gesundheit ihrer Pferde man konnte so ein Supplement auswählen, das am Besten zum Pferd passte. Jill wollte nicht abwarten, bis es zu spät ist. Deswegen setzt sie die Lecher Antenne präventiv ein.

Krankheiten vorbeugen

Es ist wichtig, gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen. Ihr Pferd kann z.B. auch anderes Futter oder Supplemente brauchen, um nicht krank zu werden. Darüber hinaus findet man auch andere Probleme, die man sonst nicht so einfach entdecken kann.  Denken Sie an Schimmel im Darm, Bewegungsprobleme, Darmprobleme, Gluten-Getreide-Intoleranz, Borreliose und vieles mehr.Wenn Organe aus dem Gleichgewicht geraten, bedeutet dies nicht, dass das Tier oder Organ krank ist, aber wenn man zu lange wartet, wird es eine Krankheit.

TIPP: Darmkräuter in Zusammenarbeit mit Paard & Voeding

 

Die Darmflora eines Pferdes besteht aus Milliarden von Bakterien, Hefen und Schimmel,die sehr wichtig sind für die Verdauung und die Magen-Darm-Schleimhaut. Sie sorgen dafür, dass schädliche Mikroorganismen, wie z.B. Viren, Würmer und Bakterien nicht die Oberhand gewinnen. Pferde haben eine sehr empfindliche Darmflora, die bei Koliken, Futterumstellung, Entwurmung und Medikamenteneinnahme aus dem Gleichgewicht geraten kann.

Um die Verdauung und Darmflora zu unterstützen, haben wir zusammen mit Paard& Voeding eine einzigartige Darmkräutermischung entwickelt. Diese Mischung besteht aus verschiedene Kräutern wie Bockshornklee, Oregano, Wermut, Nelken und Rosmarin, um so das Gleichgewicht wieder herzustellen. Darüber hinaus besteht es aus probiotischen Ballaststoffen als Nährboden für die richtigen Bakterien in den Därmen. Sie halten Wasser fest. Das ist wichtig für die Kotbildung und eine richtige Darmbewegung.

Sind Sie neugierig geworden, wie genau Jill die Lecher-Antenne anwendet und wie sie dies mit ihrer Ernährungsberatung kombiniert? Dann besuchen Sie ihre Website www.paardvoeding.nl

MELDE DICH FÜR ANGEBOTE NEWS UND RATSCHLÄGE AN