Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen

Jetzt shoppen, mit Klarna nachträglich bezahlen

Pferde im Winter füttern

Posted in : on 07-12-2020

Im Winter ist die Qualität des Grases geringer und wird auch immer nasser. Außerdem ist Winterwetter, wie z.B. Schnee, Regen oder starker Wind möglich. All diese Faktoren sorgen dafür, dass Ihr Pferd im Winter mehr gutes und nahrhaftes Futter braucht. Dieses Futter braucht das Pferd unter anderem, um das gleiche Gewicht zu behalten und um warm zu bleiben. Gewichtsverlust kommt im Winter öfter vor, da Pferde bei Temperaturen unter 7 Grad extra Energie brauchen. Außerdem ist das Produzieren eines Wintermantels ein energetischer Prozess. Kontrollieren Sie darum alle zwei Wochen den physischen Zustand Ihres Pferdes. Fühlen Sie mit den Fingerspitzen über die Rippen Ihres Pferdes. Sie sollten die Rippen leicht fühlen.

Wir geben Ihnen einige extra Tipps zum Füttern von Pferde im Winter!

Sorgen Sie im Winter für Raufutter

Durch den Wintermantel Ihres Pferdes ist es oft schwierig zu sehen, ob Ihr Pferd abgenommen hat. Sollten Sie während der Kontrolle sehen, dass Ihr Pferd abgenommen hat, sollten Sie eingreifen. Es ist also extra wichtig, für genug Raufutter von guter Qualität zu sorgen. Probieren Sie außerdem das Futter so einzuteilen, dass nach intensivem Training genug Raufutter verfügbar ist. Außerdem sorgt das Futter in kalten Zeiten dafür, dass Ihr Pferd sich gut warm halten kann (metabolische Wärme). Auch können Sie HorseFlex L-Lysin  dem Futter hinzufügen, so dass das Immunsystem verbessert wird und gesunde Muskeln erhalten bleiben.

Versuchen Sie Ihre Wasserquellen eisfrei zu halten

Im Stall haben die Pferde keine Möglichkeit frisches Gras zu fressen. Frisches Gras besteht zu 80 Prozent aus Wasser. Dieser Mangel sollte also mit frischem Trinkwasser ergänzt werden. Achten sie darauf, dass die Wasserquellen Ihres Pferdes eisfrei sind. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr Pferd genug trinken kann. Ein wertvoller Tipp ist: eine Badeente im Trinktrog. Durch die Bewegung der Ente friert das Wasser nicht zu!

MELDE DICH FÜR ANGEBOTE
NEWS UND RATSCHLÄGE AN